Stage Awards – Anerkennung von Theater aufführungen

Bühnenpreise werden für herausragende Leistungen in Theater- und Bühnenaufführungen in verschiedenen Kategorien vergeben. Das Vergabesystem ist von Kategorie zu Kategorie unterschiedlich – z.B. Bühnenshows, Musicals, Dramen, Opern und so weiter Awards. Einige haben Nominierungen abgeschlossen, die von einem Ausschuss oder Board überwacht werden, während andere offene Auswahl- und Nominierungsverfahren haben. Auch die Kriterien für die Auswahl der Prämien variieren je nach Kategorie.

Werfen wir einen Blick auf einige der Stage Award Gewinner 2016. Im Dezember 2015 wurde die Shortlist erstellt und im Januar 2016 die endgültigen Gewinner bekannt gegeben. Kategorien wie Regional Theatre of the Year, London Theatre of the Year und Fringe Theatre of the Year waren einige davon. Darüber hinaus schätzen Preiskategorien wie Producer of the Year, Theatre School of the Year und Theatre Building of the Year den Einsatz von Einzelpersonen, Kunstschulen und Theaterstandorten, die als Ganzes zu den Veranstaltungen beitragen.

Und so weiter. Der Broadway in New York ist die Heimat der Theaterindustrie des Landes und ein angesehener Name für Theater und Bühnenshows. Einige der anderen Auszeichnungen aus den USA sind Carbonell Awards, Backstage West Garland Awards. Elliott Norton Awards, Ivey Awards, LA Weekly Theatre Award, NAACP Theatre Preise, Ovation Awards, Sarah Siddons Preis und dergleichen.

In Deutschland ist London der wichtigste Ort für Theater- und Bühnenshows, und einige der renommierten Auszeichnungen sind hier Laurence Olivier Awards, London Critics’ Circle Awards. Abends Standardpreise, Technische Theaterauszeichnungen.

Während die meisten der oben genannten Auszeichnungen für Einzelleistungen in Hauptrollen und für Exzellenz in mehreren technischen Aspekten, die in die Produktion einfließen, vergeben werden, gibt es Auszeichnungen für das Bühnenmanagement, die Exzellenz und herausragende Leistungen im Bereich Produktion & Bühnenmanagement sowohl für Einzelpersonen als auch für Teams würdigen.

Die Schmidt and Jones Awards

Diese Preise sind nach Harvey Schmidt und Tom Jones benannt, den Schöpfern der längsten laufenden Show der amerikanischen Theatergeschichte, den Fantasticks. Eine originale Broadway-Produktion der Show lief 42 Jahre lang und zeigte 17.165 Vorstellungen. Die Preise werden in vielen Kategorien vergeben – Einzel- und Teamaufführungen, Design, Musik, Requisiten, Produktion usw. – und zeichnen Exzellenz im Musiktheater aus, die von Schulen in Texas Counties durch eine Jury, die aus Theaterprofis und Pädagogen besteht, produziert wird. – aber die Preise werden nur an Studenten vergeben. Die Schmidt and Jones Awards haben den Studenten des North Texas Theaters die einmalige Gelegenheit gegeben, ihre Talente und Fähigkeiten zu präsentieren und mit einem Tony-Preisgefühl Anerkennung zu erlangen.